Willkommen bei One4U

Deiner Community für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Konsolen und vieles mehr!

XBL Xbox Mitbegründer Boyd Multerer verabschiedet sich von Microsoft

Dieses Thema im Forum "Xbox Live" wurde erstellt von Lunte, 30. Dez. 2014.

Diese Seite empfehlen

  1. [​IMG]

    Gestern teilte der langjährige Microsoft Mitarbeiter und Xbox One Mitbegründer Boyd Multerer mit, dass er nach 20 Jahren das Unternehmen verlässt.




    Multerer scheint gerührt über die vielen Twitternachrichten die ihn nach seiner Ankündigung erreicht haben


    1994 hat der Chef-Entwickler, Multerer als Vetragsangestellter bei Microsoft angefangen und wurde drei Jahre später zum Festangestellten, der sich ab 2002 mit der XNA-Sprache beschäftigte die Indieentwicklern zu gute kam und eine Kooperation ermöglichte.
    Bevor er letztlich die Xbox One mitentwickelte, hat er das Xbox360 Operating System Team geleitet.

    Eine steile Karriere und ein überraschender Weggang, mit dem er nicht alleine ist. In letzter Zeit haben der ehemalige Xbox Chef Don Mattrick, der Produktionschef Marc Whitten und einige andere namenhafte Mitarbeiter das Unternehmen verlassen. Was sagt ihr zu der Entwicklung im Hause Microsoft?

    Quelle: twitter
     
    Lunte

    Lunte der Edelrüde
    VIP

    Registriert seit:
    3. Nov. 2014
    Beiträge:
    8.939
    Zustimmungen:
    4.764
    Punkte für Erfolge:
    210
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Proll
    Ort:
    Beverly Hills
    Homepage:
    Sebastian W. und kalkburn666 gefällt das.
  2. Kommentare (4)
  3. Ist ja nicht so ungewöhnlich in der Branche. Wer rastet, der rostet.
     
  4. Mit 20 Jahre hat er aber lange durchgrhalten. In der Branche wechselt man eigentlich öfter die Firma.
     
  5. Neue Leute, neue Ideen. Ein gesundes Maß an Rotation ist sicherlich in dieser Branche förderlich.
     
  6. Finde auch nciht verwerfliches dran, wer es sich leisten kann, was neues auszuprobieren, sollte das auch machen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen