Willkommen bei One4U

Deiner Community für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Konsolen und vieles mehr!

Multi Markus bei der "PES 2018 World Tour" in Dortmund

Dieses Thema im Forum "(P)reviews" wurde erstellt von Markus S., 7. Juli 2017.

Diese Seite empfehlen

  1. OnePS4 Pro Evolution Soccer 2018
    Sport, Simulation 2017-09-14 Konami Konami Jetzt bestellen

    Als leidenschaftlicher Borusse hat es mich besonders gefreut, als von KONAMI die Einladung zur PES 2018 World Tour in Dortmund kam. Meine ersten Eindrücke zum kommenden Pro Evolution Soccer 2018 (PES 2018) konntet ihr bereits im Podcast hören, trotzdem möchte ich euch noch einige Bilder zeigen und nochmal zusammenfassen, was uns im neusten Ableger erwarten wird.

    [​IMG]

    Das Event fand im Westfalenstadion (auch Signal-Iduna-Park genannt) im Herzen Dortmunds statt. Seitens KONAMI erwarteten uns Adam Bhatti (Brand Manager), Kei Masuda (Producer) und Akane Oyagi (Dev Team). Und man merkte gleich, dass KONAMI dieses Jahr einige Änderungen für PES 2018 bereit hält. Im vergangenen Jahr hatte ich auf der gamescom bereits die Möglichkeit mich mit Adam Bhatti über PES zu unterhalten und da wurden die Neuerungen (die wirklich überschaubar waren) eher nebenbei präsentiert. In diesem Jahr war die Atmosphäre gleich eine andere. Die Überzeugung und die Freude an den umfangreichen Neuerungen waren direkt spürbar. Laut eigenen Aussagen habe man nun über drei Jahre an diversen Features gearbeitet. Der Fokus liegt dabei weiterhin auf Realismus, nachvollziehbaren Bewegungsabläufen, Atmosphäre und eSport. Ja ihr hört richtig. KONAMI möchte mit PES 2018 den Zugang zum eSport für jeden Spieler vor der heimischen Konsole (und dem PC) erleichtern. Weitere Infos dazu sollen im Rahmen der gamescom veröffentlicht werden. Wir konnten jedoch schon herausfinden, dass die neuen Koop-Modi einen Zugang zu Online-Wettbewerben erhalten sollen, sodass ihr euch gemeinsam mit euren Freunden mit anderen Teams messen könnt.

    [​IMG]

    Grafisch macht PES 2018 einen deutlichen Schritt nach vorne. Man kann sagen, dass dieser Titel die wirkliche Ankunft auf der neuen Konsolen-Generation bedeutet. Der Titel erscheint (anders als FIFA 18) übrigens auch noch für PS3 und Xbox 360. Die Gesichter der Spieler sind insbesondere bei den Premium-Partnern mit viel Liebe zum Detail designed. Wie es jedoch mit Spielern ohne Lizenzen aussieht, konnte in der vorliegenden Version nicht begutachtet werden.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Apropos Lizenzen. Das leidige Thema bei KONAMI. Denn hier liegt PES auch weiterhin Meilen hinter der Konkurrenz zurück. Aber man muss sagen, dass sich KONAMI bemüht das Lizenz-Portfolio zu erweitern. Zudem fokussieren sich die Entwickler darauf die vorhandenen Premium-Partnerschaften (u.a. Dortmund, Liverpool und Barcelona) sehr umfangreich und detailliert zu implementieren. So äußerte sich Akane Oyagi durchaus positiv zu den Möglichkeiten, die Borussia Dortmund ihnen anbot das Stadion zu vermessen. Man hätte keine Steine in den Weg gelegt bekommen und hätte alles vermessen dürfen, was man in die Finger bekommen hat. So werden in PES 2018 auch erstmals die Kabinen der Mannschaften sowie der gesamte Weg ins Stadion detailgetreu nachgebaut und ins Spiel implementiert. Das soll insbesondere im Master League Modus für noch mehr Atmosphäre sorgen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Zu den größten Neuerungen dürften die neuen Koop-Modi in PES 2018 gehören. Neben einem 2v2 wird es einen 3v3 Modus geben, der es euch erlaubt entweder von der Couch aus mit euren Freunden an einer Konsole zu zocken oder online gemeinsam gegen weitere Teams. Ein interessantes Feature ist dabei, dass jeder Spieler seine eigene Statistik und Bewertung erhält. Somit kann man die eigenen Stärken und Schwächen analysieren und sein Spiel entsprechend anpassen.

    Aber es wird auch Änderungen an myClub und Master League geben. Nicht ganz klar wurde, ob es mit Blick auf den eSport auch Turnier bzw. implementierte Online-Meisterschaften geben wird, wie man sie bereits in Online-Foren planen kann. Diese Frage habe ich mir aber schon für die gamescom notiert.

    Wer sich von PES 2018 überzeugen möchte, kann im Zeitraum 20. Juli bis 31. Juli 2017 auf der PS4 und der Xbox One an einer offenen Beta teilnehmen. Dabei wird der neue 3V3 Modus und die Quick-Match Funktion vorhanden sein. Diese Testphase soll jedoch zum größten Teil als Stresstest für die Server genutzt werden. In den kommenden 2-3 Monaten zum Release soll sich an der vorliegenden Version noch einiges ändern.

    [​IMG]


    [​IMG]

    PES 2018 erscheint am 14. September für PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360 und den PC. [Hier vorbestellen] Solltet ihr noch Fragen haben zu PES 2018, dann lasst es mich in den Kommentaren wissen.
     
    Markus S.

    Markus S. Sgt_Nerezza
    Chefredakteur

    Registriert seit:
    5. Nov. 2014
    Beiträge:
    5.189
    Zustimmungen:
    4.381
    Punkte für Erfolge:
    200
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Bull, Sebastian W. und MOT gefällt das.
  2. Kommentare (6)
  3. Bin schon gespannt was du dann zu FIFA 18 im Vergleich sagst :D

    Ich finds super, dass das Stadion inklusive Mannschaftskabinen detailgetreu nachgebaut worden sind :eek:
     
    Markus S. gefällt das.
  4. Schöner Bericht. Ich kann leider die Begeisterung für Fußball nicht teilen. Du scheinst aber einen tollen Tag vor Ort gehabt zu haben.
     
  5. Auf jeden Fall :love:
     
  6. Im besten Stadion der Welt :love:

    - gesendet aus der One-4-U App
     
    Markus S. gefällt das.
  7. Millerntor? :eek:
     
  8. Cooler podcast nice

    - gesendet aus der One-4-U App
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen