Willkommen bei One4U

Deiner Community für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Konsolen und vieles mehr!

FIFA 18: Was gibt's Neues?

Dieses Thema im Forum "FIFA" wurde erstellt von Mirco M., 25. Juli 2017.

Schlagworte:

Diese Seite empfehlen

  1. OnePS4Switch FIFA 18
    Sport 2017-09 Electronic Arts EA Sports Jetzt bestellen

    Alles soll größer, besser und schöner werden. EA zelebriert wie jedes Jahr seinen neuen Ableger, in diesem Fall FIFA 18, und ködert die Kundschaft mit noch nie dagewesenem. Da ist es gar nicht so leicht, noch den Überblick zu behalten, erreichen uns doch beinahe tägliche neue Informationen, Trailer und Gerüchte. Und tatsächlich wird es im diesjährigen Ableger etwas geben, was es noch nicht gegeben hat und was sich so viele Fans der Serie seit Jahren wünschen: die 3. Liga!

    Der DFB-Pokal und sein Modus

    Damit aber nicht genug. Auch der DFB-Pokal hält Einzug, was mit der 3. Liga zusammen auch durchaus Sinn ergibt. Nicht nur im Karriere-Modus kann man den deutschen Pokal ausspielen, sondern auch separat. Das wiederum wirft allerdings die Frage auf, wie genau das aussehen soll? Rechnet man die Mannschaften der Oberhäuser zusammen, kommt man auf 56 Teams, im DFB-Pokal duellieren sich allerdings in der ersten Runde ganze 64. EA selbst äußerte sich auf Anfrage zu diesem Thema eher spärlich und ließ lediglich verlauten, dass man einen Plan habe. Der DFB hingegen gab bekannt, dass im Falle des DFB-Pokals ein spezieller Modus zum Einsatz käme, der sich vom realen Wettbewerb unterscheide.
    Ich tippe jetzt mal auf acht gesetzte Teams in Runde zwei.

    Ich kann jetzt Bananenflanke

    Ebenfalls neu sind die Möglichkeiten, die sich dem Spieler in Sachen Flanken in FIFA 18 bieten. Bisher konnte man sich kurz vorher entscheiden, ob man den Ball flach, halbhoch oder hoch in den Strafraum schlägt. Jetzt kommen sehr viel gefährlichere Varianten zum Einsatz, die die gegnerischen Verteidiger vor große Probleme stellen werden. Ob gelobbed, gechiped oder gefährlich stramm in den Lauf, es ist für alle etwas dabei. Bleibt zu hoffen, dass durch das New Crossing Control das Toreschießen nicht zu leicht wird.


    Okocha lässt grüßen

    Um zu einer guten Flankenmöglichkeit zu kommen, lässt sich eine 1-zu-1-Situation oft nicht vermeiden und der Spieler setzt zu einem Dribbling an. Im neuen Ableger werden den virtuellen Kickern neue Fähigkeiten mit auf den Weg gegeben, die es einerseits erlauben, den Gegenspieler gekonnt zu umkurven und andererseits, damit sie ihren realen Vorbildern noch einmal näher kommen. Die neue Technik, die EA Sports da verbaut hat, hört auf den eingängigen Namen Real Player Motion Technology und wird uns wohl noch ein Stückchen weiter Richtung Realität bringen.


    Kostspielige Angelegenheit

    Kommen wir zu guter Letzt zum Wohl beliebtesten Modus der letzten Jahre. FIFA Ultimate Team kommt sowohl beim Spieler, als auch bei EA selbst unheimlich gut an. Warum sich vor allem der Publisher so darüber freut, liegt ganz einfach daran, dass sich dahinter ein kleines Pay-to-Win-System verbirgt, dass beim Konsumenten unfassbar gut ankommt. Umso mehr ich also in das Spiel investiere, desto besser wird die Mannschaft sein, die auf dem Platz steht. Hofft man jedenfalls.
    Glaubt man einem aktuellen Leak, kosten 100 FIFA-Points 0,99 €. Kaufe ich gleich mehr, wird es günstiger. Demnach bezahlt der geneigte FUT-Spieler umgerechnet 20 € für 2200 FIFA-Points. Zur Information: Ein normales Goldpack kostet 100 FIFA-Points (oder 5000 Münzen, die man sich tatsächlich erspielen kann) und enthält zwölf Items, wovon eins eher selten ist. Ein Premium Goldpack enthält überraschenderweise auch zwölf Items, wovon allerdings drei eher seltene dabei sind. Ob man sie jetzt gebrauchen kann oder eben nicht.
    Zu meiner Zeit gab es Panini-Sammelbilder.

    fifa-18-points-amazon_8ny4px58zcb61rfcf9o99tmpc.jpg

    Mein Fazit

    So sehr man sich im Vorfeld über dieses Produkt streiten kann, für mich bleibt es definitiv ein Pflichtkauf. Böse Zungen behaupten, es sei jedes Jahr ein sehr teures Kaderupdate, aber meistens steckt doch sehr viel mehr dahinter, als man auf den ersten Blick glauben mag. Neue Animation, neue Techniken, neue Features kommen meist erst nach einer gewissen Zeit zum Tragen, sind aber durchaus merklich. Dennoch bin ich etwas skeptisch bezüglich der Flanken, die hier möglicherweise zu übermächtig gemacht wurden. Ich hoffe, EA hat da ein gutes Balancing hinbekommen. Ansonsten liegt mein Augenmerk auf dem Karrieremodus und The Journey. Vor allem beim Erstgenannten gibt es schon seit Jahren Verbesserungspotenzial, durch die neue Lizenzierung in Sachen "Managerspiele", sehe ich da aber leider auch schwarz.

    FIFA 18 erscheint am 29. September für die Xbox One und die PlayStation 4.

    Quelle: Kicker
    Quelle: Instagramm
    Quelle: Goal
     
    Mirco M.

    Mirco M. ist einer Party beigetreten

    Registriert seit:
    14. März 2017
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    230
    Punkte für Erfolge:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rockenhausen
    Markus S., MOT, Der Pate und 2 anderen gefällt das.
    #1 Mirco M., 25. Juli 2017
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2017
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FIFA gibt's Neues
  1. Markus S.
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.462
  2. Markus S.
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    676
  3. Markus S.
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    802

Diese Seite empfehlen