Willkommen bei One4U

Deiner Community für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Konsolen und vieles mehr!

PS4 Silent Hills: Entwicklung offiziell beendet

Dieses Thema im Forum "Horror" wurde erstellt von kalkburn666, 28. Apr. 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. OnePS4 Silent Hills
    Horror TBA Konami Kojima Productions Jetzt bestellen

    Leider müssen wir euch berichten, dass Konami offiziell bestätigte, dass das letztes Jahr angekündigte und sehr hoch geschätzte Horror Spiel Silent Hills eingestellt wurde. Silent Hills wurde letztes Jahr durch den spielbaren Teaser P.T. angekündigt, welches für "playable teaser" steht. Am Sonntag kamen bereits erste Gerüchte auf, dass Film Director Guillermo del Toro und Metal Gear Mastermind Hideo Kojima nun getrennte Wege gehen. Nun das offizielle Statement Konamis zum aus von Silent Hills.

    P.T. wird ebenfalls am kommenden Mittwoch aus dem PlayStation Store entfernt. Wer also wissen möchte, was hätte sein können, sollte sich das Spiel noch schnell auf seine Konsole ziehen.

    Welche Vermutungen habt ihr? Was ist bloß mit Hideo Kojima los, erst Metal Gear Solid und nun auch noch Silent Hills?

    Quelle: Kotaku
     
    kalkburn666

    kalkburn666 Randalierkobold
    VIP

    Registriert seit:
    3. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    698
    Punkte für Erfolge:
    230
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Randalierkobold
    Ort:
    Khazad-dûm
    #1 kalkburn666, 28. Apr. 2015
    Zuletzt bearbeitet: 28. Apr. 2015
  2. Kommentare (9)
  3. Boah das tut aber jetzt im Herzen weh.
    Irgendetwas stimmt bei denen da drüber nicht :(
     
  4. Ist mir egal, ist nur ein Spiel und ich werde es sicherlich verkraften. Zur Not nehme ich mir einen Star Therapeuten aus Hollywood, der wird's schon richten.
     
  5. Hab P.T. nie angerührt und das einzige was ich von Silent Hills kenne ist der Film :wacko:
    Werde ich also verkraften, für Spieler die sich drauf gefreut haben tut es mir leid :love:

    Denke bei Konami / Kojima hängt wohl einiges quer. Vielleicht war Konami vom Ground Zeros Absatz enttäuscht und hat Druck auf ihn ausgeübt dass er mal ein bisschen aus der Hüfte kommt. Wie das halt so ist mit Genies, die stellen dann auf bockig :D
     
    kalkburn666 gefällt das.
  6. Schade, so abgedreht wie P.T. war hätte das fertige Silent Hills sicher mal Abwechslung in den Horror Einheitsbrei gebracht. So viel Potential verschenkt... einfach nur Schade.
     
  7. Hab auf der PS2 vor nem Jahrzent oder so mal Silent Hill gespielt, komm einfach in solche Titel nicht rein, bin zu Ängstlich nen Schritt nach vorn zu machen und Munitionsknappheit turnt mich ab, werd wohl mit Horrorspielen nie warm werden, für die Fans aber nen Schlag in die Magengrube. Konami hat bald keine AAA-Titel mehr auf seiner Liste, das Unternehmen wirtschaftet völlig in die falsche Richtung. Selbst die PES-Reihe kann da trotz niedrigen Preis zum Release den Karren nicht ausn Dreck ziehen. Ich sehe die Entwicklung im Unternehmen äußerst skeptisch.
     
  8. Genau das !
     
  9. Ich bin wirklich enttäuscht...hab viel auf das game gesetzt,da mich die Atmosphäre von P.T. Ziemlich gepackt hatte und es wohl endlich mal wieder ein richtiges survival-Horror game geworden wäre!nicht so Möchtegernhorror wie bei Resident-evil oder ähnlichen!
    Horror muss nicht viel Blut und Gemetzel haben,mir sind die Stimmung und die Schockmomente um einiges wichtiger!!
     
  10. Yuhu Geld gespart :banana::banana:

    :häslige:
     
  11. Eigentlich ne Frechheit, erst die fangemeinde heiß machen und jetzt das!!!! Nur weil zwei Ego's sich nicht einig sind, lässt sich Konami Millionen von Euros durch die Lappen gehen, und verschreckt die gamer!!! Ja hoffentlich wird Konami dafür bestraft, indem ein anderer publisher das Spiel rausbringt!!!:wacko:

    - gesendet aus der One-4-U App
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen