Willkommen bei One4U

Deiner Community für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Konsolen und vieles mehr!

One 4 Rise of the Tomb Raider: Technikanalyse bestätigt eine Auflösung von 1080p

Dieses Thema im Forum "Action & Adventure" wurde erstellt von Lunte, 22. Juli 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. OnePS4 Rise of the Tomb Raider
    Adventure 2015-11-13 Microsoft Studios Crystal Dynamics Jetzt bestellen

    Das weibliche Pendant von Indiana Jones begibt sich Ende diesen Jahres in neue abenteuerliche Gefilde, wie sich dank einem Preview inklusive Technikanalyse der Demo herausstellt, in gestochen scharfer Auflösung von 1080p.

    Macht euch selbst einen Eindruck von Lara Croft im kommenden Titel Rise of the Tomb Raider oder vorab im folgenden Video.


    Brian Horton seiner Zeit Entwickler bei Crystal Dynamics hat uns freundlicherweise via Twitter auf das Preview- und Analysevideo hingewiesen, dabei sind im folgenden Textverlauf Fragen aufgekommen, unter anderem nach der Auflösung, worauf Horton antwortet,


    Quelle: twitter
     
    Lunte

    Lunte der Edelrüde
    VIP

    Registriert seit:
    3. Nov. 2014
    Beiträge:
    8.939
    Zustimmungen:
    4.764
    Punkte für Erfolge:
    210
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Proll
    Ort:
    Beverly Hills
    Homepage:
  2. Kommentare (8)
  3. Schlimm genug, das man in dieser Generation alles auf die vertikalen Zeilen und die Bildwiederholrate reduziert.
     
    Unbekannt und Sh0x gefällt das.
  4. Das bleibt nicht aus, da es von Anfang Thema der neuen Generation war und Etliche danach geschrieen haben. Mir ist es auch relativ egal, allerdings ist die Analyse im Video nicht verkehrt und geht tatsächlich auf die Details der Demo ein.
     
  5. Das stimmt schon, aber irgendwie verliert man durch das Fixieren auf diese Sachen das eigentliche Spiel aus den Augen. Früher in den Print-Magazinen sahen die Wertungskästen immer so aus:

    Grafik
    Sound

    Gameplay

    Da stellt sich doch die Frage, wie viel weniger Spaß würde ein TR oder BF oder FIFA mit 180 vertikalen Zeilen und/oder 5 Bildern in der Sekunde weniger machen?
     
    Lunte gefällt das.
  6. Genau mein Reden. Ich finde spiele sollten im zeitgemäßen Gewand daher kommen allerdings spielt die Grafik fuer mich ebenso eine untergeordnete Rolle, deswegen versteh ich auch nicht warum Titel wie the Order mit einer guten Bewertung davon kommen.

    Das ist ein schwieriges Thema bei dem Viel zu oft die Prioritäten falsch gesetzt werden, aber das trifft aktuell auf die gesamte Branche zu.
     
  7. Allerdings muss man auch sagen, das der persönliche Geschmack eine starke Rolle spielt. Liegt einem das Spiel oder Genre ist man selbstverständlich eher bereit, andere Unzulänglichkeiten zu Verzeihen. Aber man kann halt vieles auch kaputtreden. Das wird meiner Meinung nach, viel zu häufig gemacht.
     
  8. Stimmt @Bull man kann vieles kaputt reden. Ich behaupte einfach mal das ein Tomb Raider auch wunderbar mit 30 FPS funktionieren würde.
    Grafik ist wichtig bei einem Spiel das auch auf Grafik setzt.
    Mir persönlich ist das auch nicht wichtig.
     
  9. DeLorean gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen