Willkommen bei One4U

Deiner Community für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Konsolen und vieles mehr!

One 4 GTA V: Take-Two betrachtet Verkaufsstop als Kritik an der Meinungsfreiheit

Dieses Thema im Forum "Action & Adventure" wurde erstellt von kalkburn666, 10. Dez. 2014.

Diese Seite empfehlen

  1. [​IMG]

    Wie wir letzte Woche berichteten nahmen zwei australische Supermarktketten, Kmart und Target, GTA V aus ihrem Sortiment. Als Grund wurde die Gewaltverherrlichung gegenüber Frauen genannt. Nun äußerte sich Take-Two zu dieser Situation.

    Laut Karl Slatoff, seines Zeichens Chef von Take-Two, habe dies keine Auswirkungen auf das Firmengeschäft. Jedoch hält er diesen Schritt nicht nur für unnötig sondern ebenfalls für eine Kritik an der Meinungsfreiheit des Einzelnen. Jeder sollte doch selbst entscheiden können ob GTA V das richtige Spiel für ihn ist - oder nicht.

    Die Läden jedoch geben an im Interesse des Kunden gehandelt zu haben, da ein Großteil der Verbraucher die Gewaltdarstellung als besorgniserregend empfand. Take-Two fand diesen Schritt enttäuschend und ebenso gefährlich, denn es ist nie gut wenn eine Obrigkeit im vermeintlichen Interesse des Gemeinwohls Entscheidungen für eine Gruppe von Leuten treffe. "Wir haben 43 Millionen Menschen, die Grand Theft Auto erworben haben und wenn diese Leute den Willen durchsetzen würden, könnte niemand von Ihnen dieses Spiel spielen." so Slatoff. Slatoff weiter: "Und das ist ein Schlag ins Gesicht für alles, worauf eine freie Gesellschaft basiert. Es geht um Meinungsfreiheit und der Versuch, diese einzuschränken, ist gefährlich und führt über einen rutschigen Abhang nach unten. Es ist deshalb eher eine Enttäuschung für uns, als in dem Kontext unseres Geschäfts." Doch Slatoff schlussfolgerte schnell, dass es in Australien auch andere Orte gäbe an denen man GTA V trotzdem erwerben könne.

    Quelle: gamesindustry.biz
     
    kalkburn666

    kalkburn666 Randalierkobold
    VIP

    Registriert seit:
    3. Nov. 2014
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    698
    Punkte für Erfolge:
    230
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Randalierkobold
    Ort:
    Khazad-dûm
  2. Kommentare (1)

  3. Ob das auch irgendwann mal in Deutschland ankommt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen