Willkommen bei One4U

Deiner Community für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Konsolen und vieles mehr!

One 4 U FBI untersucht die Lizard Squad DDos Attacken

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Masklin, 31. Dez. 2014.

Diese Seite empfehlen

  1. [​IMG]

    Das FBI hat bekannt gegeben, die Cyberattacken von Lizard Squad gegen das Xbox Live und PlayStation Network zu untersuchen. Durch DDoS Attacken sind über die Feiertage die Netzwerke lahmgelegt worden. Nach den Tagen wurde damit öffentlich geworben, womit der Eindruck einer Werbekampagne entsteht, um Aufträge entgegen zu nehmen. Das alle Zeichen für eine krimelle Organisation stehen, ist natürlich klar.

    Das FBI konnte, aufgrund der laufenden Ermittlungen, keine weiteren Details bekannt geben.

    "The FBI is investigating the matter. Given the pending nature of the case, we cannot comment further.", heißt es vom Pressesprecher.

    Wie seht ihr die ganze Sache, alles Kinderkram oder freut ihr euch um die strafrechtliche Verfolgung?

    Quelle: The Daily Dot
     
    Masklin

    Masklin Master
    Administrator

    Registriert seit:
    31. Okt. 2014
    Beiträge:
    3.826
    Zustimmungen:
    1.695
    Punkte für Erfolge:
    210
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
  2. Kommentare (5)
  3. Ich freu mich. :)
    Sowas macht man einfach nicht... Aber zum Glück hatte Elite seine Konsolen schon verkauft. :)
     
  4. Selbstverständlich muss das strafrechtlich verfolgt werden. Alles andere würde einen Freifahrtschein für zukünftige Angriffe bedeuten. Mit Kinderkram hat das in meinen Augen gar nichts zu tun.
     
  5. Kinderkram ist das in meinen Augen weil die vom Lizard Squad sich gar nicht bewusst sind was mit ihnen passieren wird wenn sie erwischt werden. Gestern warst du ein cooles Internet kiddy und heute verklagt dich Sony auf mehrere Millionen.

    Die armen Eltern :(
     
  6. Ich bin auch erfreut darüber, das das ganze strafrechtlich verfolgt wird. Diese Affen mit offensichtlich zu viel Freizeit richten mit ihren Attacken einen immensen Schaden bei ihren "Opfern" an und halten außerdem diejenigen von ihrem Hobby ab, die oftmals nur während solcher Feiertage etwas mehr Zeit vor den Konsolen verbringen können. Ich habe für solche Aktionen kein Verständnis.
     
    Skreamizm und Hans-Peter-Legacy gefällt das.
  7. Mir fällt da grad die Szene aus "Catch me if you can" ein, wo die Mutter von Leo Tom Hanks einen Scheck austellen will! :D
    Ganz genau so ist es. Nicht nur, dass viele Menschen Spiele, Gutscheine, Guthaben und dergleichen geschenkt bekommen haben und mit diesen Dingen herzlich wenig anfangen konnte, auch Sony konnte ja in der Zeit viel weniger bis gar nichts umsetzen. Unfassbar ärgerlich für alle Beteiligten, von daher bin ich absolut dafür, dass diese Idioten strafrechtlich verfolgt werden!
     
    Kayin1311 und Bull gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - untersucht Lizard Squad
  1. Unbekannt
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    635
  2. Lunte
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    869

Diese Seite empfehlen