Willkommen bei One4U

Deiner Community für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Konsolen und vieles mehr!

Switch CAPCY Premium Case für eure Nintendo Switch im Test

Dieses Thema im Forum "(P)reviews" wurde erstellt von Markus S., 17. Jan. 2018.

Schlagworte:

Diese Seite empfehlen

  1. [​IMG]
    Zu Weihnachten wurde das Trio zu Hause voll gemacht und neben der PlayStation 4 Pro und Xbox One X gesellte sich die Nintendo Switch hinzu.

    Somit ist nun auch der mobile Spielspaß sichergestellt. Doch gerade wenn man die Nintendo Switch wie ich fast täglich transportiert, musste dringend eine Hülle her. Meine Wahl fiel auf das CAPCY Premium Case, da ich bereits bei der Verarbeitung der Ladestationen von CAPCY positiv überrascht war. [Hier geht's zum Test]

    [​IMG]

    Die äußere Verarbeitung ist sehr gut und durch die angeraute Oberfläche rutscht das Case auch nicht ungewollt aus den Händen. Weiterhin ist der Reißverschluss hochwertig, bzw. vermittelt er den Eindruck, dass nach zahlreichem Öffnen und Schließen der Spaß schnell wieder vorbei sein kann. Für mich ein wichtiger Punkt, da ich aufgrund des Pendelns wohl fast jeden Tag das Case nutzen werde.

    [​IMG]

    Das Case ist regulär für 14,99 € (Amazon) erhältlich und bietet genug Platz für die Konsole. Zusätzlich können bis zu 12 Spiel-Module verstaut werden und man kann in einem separaten Fach die Kabel oder weiteres Zubehör unterbringen.

    Im Vergleich zum Original-Case von Nintendo wirkt das Case ein wenig klobig, wobei mich das persönlich nicht stört. Wer jedoch jeden Zentimeter seiner Transporttasche ausnutzen möchte, wird mit diesem Case einen kleinen Kompromiss eingehen müssen.

    Die jeweiligen Laschen schützen zudem mit einem Stoffbezug das Display vor ungewollten Kratzern und Stößen. Nichtsdestotrotz sollte man nicht auf eine Displayfolie verzichten.

    [​IMG]
    Wenn man kleine Mängel suchen möchte, findet man diese sicher. Ich bspw. hätte mir durchsichtigere Fächer für die Spiel-Module gewünscht, da man meist nur das "Nintendo Switch Logo" sieht und entsprechend nicht mit einem Griff unbedingt das gewünschte Spiel erwischt. Zudem hätte aufgrund des vorhandenen Platzes sicherlich auch eine größere Zubehör-Tasche reingepasst. Denn hier ist nicht wirklich viel Platz für mehrere (längere) Kabel und zusätzliche Schlaufen und und und ...

    Für mich stimmt jedoch allemal das Preis-Leistungs-Verhältnis. Für zirka 15 € erhält man eine sehr wertige und wohl langlebige Tasche für seine Nintendo Switch.

    Solltet ihr Fragen zu dem Produkt haben, schreibt sie gerne in die Kommentare!
     
    Markus S.

    Markus S. Sgt_Nerezza
    Chefredakteur

    Registriert seit:
    5. Nov. 2014
    Beiträge:
    5.185
    Zustimmungen:
    4.374
    Punkte für Erfolge:
    200
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    #1 Markus S., 17. Jan. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 17. Jan. 2018
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen