Willkommen bei One4U

Deiner Community für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Konsolen und vieles mehr!

One 4 Call of Duty Advanced Warfare: Michael Condrey über Matchmaking und Boost-Vorteilsnahme

Dieses Thema im Forum "Call of Duty" wurde erstellt von Lunte, 19. Jan. 2015.

Diese Seite empfehlen

  1. [​IMG]
    Michael Condrey, Sledge Hammer Studio Chef und Mitbegründer hat sich im offiziellen Blog mit mit der Matchmaking- und Boost-Thematik von Call of Duty Advanced Warfare auseinander gesetzt.

    Auslöser sind scheinbar Differenzen bzw. Diskussionen innerhalb der Community, denn als erstes Statement betont er dass der Fokus beim Matchmaking auf einer schnellen Verbindung zum Host auf den dedizierten Activision-Servern liegt, gänzlich unabhängig von den Fähigkeiten und dem Rang der Spieler.

    Dennoch führt er an dass für ein faires Spielgeschehen, ausgeglichene Fähigkeiten und Verhältnisse geschaffen werden müssen und dass demnach Spieler mit einem ähnlichen Level zusammen geführt werden.
    Die Philosophie dahinter ist schlichtweg, wer nicht permanent stirbt der spielt auch länger, ärgerlich ist neben den Bemühungen ein ausgeglichenes Balancing zu haben, sich scheinbar ein paar Spieler diesen Fakt zu nutze machen und "boosten"

    Ziel der Betrüger ist es sein Abschuss-Tod-Verhältnis dermaßen in die Tiefe zu treiben, um das eingangs genannte Prinzip auszunutzen und dementsprechend mit schlechter gestellten Spielern in einer Lobby zu landen. Da das System scheinbar stärker implementiert ist als von Condrey zugegeben sind etliche Anfänger und weniger fähiger Spieler benachteiligt was durchaus frustriert. Als Konsequenz sollen Spieler die das sogenannte reverse Boosting verwenden gebannt werden, wie stark das verfolgt und umgesetzt wird ist nicht bekannt.

    Welche Auswirkungen das hat kann man sich auf einigen Video-Portalen anschauen. Wie steht es um eure K/D Quote, seid ihr etwa auch betroffen?

    Quelle: sledgehammer
     
    Lunte

    Lunte der Edelrüde
    VIP

    Registriert seit:
    3. Nov. 2014
    Beiträge:
    8.942
    Zustimmungen:
    4.766
    Punkte für Erfolge:
    210
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Proll
    Ort:
    Beverly Hills
    Homepage:
  2. Kommentare (4)
  3. K/D ???? Gibts davon Jacken? Ich spiele nie auf K/D! Das ist den pubertierenden oder Clanspielern belassen.
     
  4. Nunja Ziel ist es scheinbar auch nicht besonders gut sondern eben besonder schlecht zu sein um die eigentlich schlechten zerbersten zu koennen. Welchen Zweck das hat kann ich dir allerdings nicht erklaeren, aber eine positive K/D ist es definitiv nicht.

    Engagierte Clanspieler, werden vermutlich auch nicht auf eine besondere K/D spielen sondern auf den Sieg fuers Team, von daher wird das Boosten vermutlich nur was fuer die pubertaeren Kiddies sein, die erstens das Spiel eh nicht spielen duerften und zweitens die Zeit der Selbstzerstoerung nutzen koennten um ihre Faehigkeiten zu erweitern. Nun ja schneibar nicht die hellsten Leuchten in der Fassung.
     
    Popperklopper84 gefällt das.
  5. Einer von vielen Gründen, warum ich keine Online Deathmatches mehr spiele. Wenn, dann nur noch Koop.
     
  6. Ich hab diese Aussage auch nicht kapiert. Schon traurig um was man sich Gedanken machen muss als Entwickler wenn man ein Spiel auf den Markt bringt welches zunehmend jedes Jahr schlechter wird.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen